Herzlichen Willkommen auf der Internetseite des

SV Roßbach/Verscheid 1968 e.V.

 

Rückrundenstart:

Sonntag, 05.03.2017 - 14:30 Uhr  SG Herschbach/Sch. - SV Roßbach/Verscheid

 

 

Schlechtes Heimspielwochenende

 

Beide Seniorenteams erlitten am vergangenen Wochenende zu Hause völlig unnötige Niederlagen.

SV Roßbach/Verscheid II - FV Rheinbrohl II    1:2

Im Spiel gegen die Reserve aus Rheinbrohl bat das Team von Marcus Schneider zunächst eine ansprechende Leistung. Die Jungs kontrollierten die Partie - alleine das Tor fehlte. Dieses fiel dann aber direkt nach Wiederanpfiff in der 46. Minute durch André Wagner. Was dann geschah kann sich eigentlich keiner erklären. Irgendwie wirkte die Mannschaft wie eingeschlafen und die Gäste vom Rhein übernahmen das Kommando und glichen auch folgerichtig durch einen gut gespielten Konter aus. Danach ging dann gar nichts mehr und nur 10 Minuten später lag man mit 1:2 hinten. Alle Bemühungen nochmal den Ausgleich zu erzielen bliieben in der besten Abwehr der Liga hängen und so kam es am Ende zur 2. Saisonniederlage.

Damit rückt bei der II. Mannschaft in der Kreisliga D Nordwest die Spitze ganz dicht zusammen und plötzlich können sich 4-5 Mannschaften Hoffnungen auf die Meisterschaft machen

 

SV Roßbach/Verscheid - SV Fortuna Nauort    0:1

Die komplette Spielzeit war die Mannschaft von Uwe van Eckeren und Rolf Schuster das bessere Team und hatte das Spiel im Griff. Auch Torchancen wurden gut herausgespielt. Nach einer schönen Eckballvariante schloss Christian Becker von der Strafraumgrenze ab, doch sein Schuss konnte der gute Torhüter der Gäste gerade noch parieren. Auch Johannes Noll scheiterte am Keeper der Nauorter. Eine einzige gefährliche Situation der Gäste konnte unser Torhüter per Fußabwehr klären. So blieb zur Halbzeit beim 0:0.

In Halbzeit 2 das gleiche Bild. Unser Team kontrollierte das Spielgeschehen und machte Druck allerdings ohne Torerfolg. So schien alles auf ein erneutes 0:0 hinauszulaufen. So trennten sich beide Teams auch schon im Hinspiel. Doch in der 89. Minute bekamen die Gäste einen Freistoß zugesprochen. Dieser landete dann auf unerklärliche Weise im Kasten und das Spiel war erneut verloren. Damit findet sich das Team auf Platz 13 - einem direkten Abstiegsplatz wieder.