Herzlichen Willkommen auf der Internetseite des

SV Roßbach/Verscheid 1968 e.V.

 

Rückrundenstart:

Sonntag, 05.03.2017 - 14:30 Uhr  SG Herschbach/Sch. - SV Roßbach/Verscheid

 

 

SV Roßbach/Verscheid wird Herbstmeister

 

Mit einem 4:1 Sieg beim Schlusslicht SV Rheinbreitbach II sichert sich die I. Mannschaft die Herbstmeisterschaft. Die Tore beim fünften Sieg in Folge und beim insgesamt schon siebten Auswärtssieg erzielten Tom Puderbach (3) und Nico Weber. Es war aber das erwartet schwere Spiel, weil der Gegner tief in der eigenen Hälfte stand und versuchte nicht viel zuzulassen.

In der Anfangsphase hatte unsere Mannschaft in Person von Nico Weber die erste Torchance, dieser vergab aber leider knapp. Nach sieben Minuten kamen die Gastgeber erstmals gefährlich vor das Tor von Moritz Becker vergaben aber ebenfalls knapp. In der 28. Minute dann die Führung für den SV Rheinbreitbach II durch Yannik van Eckeren. Nach dem Rückstand wurde umgestellt, für Sebastian Chapé kam Andre Wagner und das zeigte Wirkung. Innerhalb von zwei Minuten verwandelte Tom Puderbach den Rückstand in eine 2:1 Führung. Mit diesem Ergebnis wurden auch die Seiten gewechselt.

Direkt nach der Pause hatte man dann zwei weitere Möglichkeiten die Führung auszubauen, scheiterte jedoch. Dies hätte sich fast gerecht, denn nach einer Stunde hätten die Gastgeber fast den Ausgleich erzielt, doch der Ball ging knapp über das Tor. In der 77. Minute erzwang Tom Puderbach mit seinem dritten Treffer die Vorentscheidung. In der 81. Minute erhöhte dann Nico Weber noch auf 1:4.

SVR: M. Becker - L. Prangenberg (64. S. Becker), S. Chapé (36. A. Wagner), A. Schuster, L. Schmidt - T. Schuster, A. Becker - F. Becker, T. Puderbach, N. Weber - J. Noll (84. M. Engels)

 

Aufholjagd kommt zu spät - SV Roßbach/Verscheid II - SC Dattenberg 2:3 (0:2)

Schon früh gingen die Gäste nach einer Unachtsamtkeit in der Abwehr durch Christian Knopp in Führung. Im Mittelteil der ersten Halbzeit hatte dann unsere Mannschaft das Spiel gut im Griff und sorgte in Person von Lars Müller mit Fernschüssen immer wieder für Gefahr. Aber leider konnte man den Ausgleichstreffer nicht erzielten und so kam es wie so oft, kurz vor der Halbzeit erhöhten die Dattenberger auf 0:2 durch Philip Michels.

Im zweiten Spielabschnitt wurde das Spiel deutlich ruppiger von beiden Seiten und so gab es viele Unterbrechungen und es kam kein Spielfluss zu stande. In der 74. Minute sorgten die Gäste für die Vorentscheidung mit dem 0:3 durch Christopher Busch. Die beiden Anschlusstreffer in der 82. und 87. Minute durch Kevin Becker und Lars Müller kamen dann leider zu spät, denn Schiedsrichter Friedhelm Meister pfiff doch recht pünktlich ab.

SVR II: M. Dallof - J. Himmel (P. Kuster), F. Löhr, P. Fasel, M. Heßler - L. Müller, K. Becker (J. Reuschenbach) - M. Robacki, F. Strunk (A. Lopez-Blanque), F. Engels - R. Zepp