Herzlichen Willkommen auf der Internetseite des

SV Roßbach/Verscheid 1968 e.V.

 

Rückrundenstart:

Sonntag, 05.03.2017 - 14:30 Uhr  SG Herschbach/Sch. - SV Roßbach/Verscheid

 

 

Erste Saisonniederlage

Erste Niederlage in der Kreisliga B - Erster Sieg in der Kreisliga D!

SV Roßbach/Verscheid - VfL Oberlahr/Flammersfeld 0:1

Ein Elfmeter in der 14. Minute entschied die Partie. Eigentlich hatten die Gäste gar keine Torchance, doch in der 14. Minute kam ein Oberlahrer im Strafraum nach Foul von Max Teschke zu Fall und der Schiedsrichter entschied auf Strafstoß für die Gäste. Dieser wurde dann von Ivica Grbavac auch sicher verwandelt. Keeper Moritz Becker ahnte zwar die Ecke war aber gegen den plazierten Schuss machtlos. Im Anschluss entwickelte sich über 75 Minuten ein Spiel auf ein Tor. Tormöglichkeiten gab es zu genüge, doch immer wieder scheiterten unsere Spieler am überragenden Torhüter Minh Phuc Tran oder ein Spieler der Westerwälder hatte ein Bein dazwischen, so dass dem SVR an diesem Tag kein Tor gelang und die Gäste als Sieger den Platz verließen.

SVR: M. Becker - M. Teschke (70. L. Prangenberg), C. Eichentopf, S. Chapé, A. Becker - T. Puderbach, S. Becker, F. Becker, T. Schneider - N. Weber, J. Noll

 

SV Roßbach/Verscheid II - Vfl Oberlahr/Flammersfeld II 1:0

In Halbzeit eins hatte das Team von Trainer Marcus Schneider das Spiel im Griff und ging in der 7. Minute auch verdient in Führung. Über die rechte Seite lief Lars Müller alleine auf den Torwart zu und traf aus spitzem Winkel ins lange Eck. Auch in der Folgezeit war unsere Reserve klar Spielbestimmend, leider ohne weiteren Torerfolg. Nach der Pause verlief die Partie äußerst ausgeglichen, wobei sich das Spielgeschehen hauptsächlich im Mittelfeld abspielte. In der Endphase der Partie bekamen die Gäste nochmal Oberwasser und drängten auf den Ausgleich, der ihnen aber nicht mehr gelang. So fuhr unsere Zwote den ersten Dreier der Saison ein und gab die rote Laterne an den SV Windhagen III ab.

SVR II: P. Greiner - P. Fasel, K. Becker, F. Löhr, L. Schmidt - M. Dallof, L.Müller (S. Kurtenbach), M. Heßler (P. Flöck), M. Robacki (M. Rumler), A. Wagner - A. Hahn

Zurück zur vorherigen Seite